Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.274 mal aufgerufen
 Oldgames Archiv
Artikelschreiber Offline




Beiträge: 33

20.11.2008 19:27
Starfleet Academy antworten
Titel: Starfleet Academy
Erscheinungsdatum: 9/1997
Entwickler: Interplay
Publisher: Interplay (?)
Genre:

Test des Monats: Starfleet Academy (PCGames Ausgabe 10-2007, Seite 176)(http://www.pcgames.de)
Star Trek meets Wing Commander. So wirkte Starfleet Academy, als es knapp ein Jahr verspätet auf den Markt kam, auf den ersten Blick. Der Vater des Helden David Forester, in dessen Haut Sie schlüpfen, war von einem klmgonischen Bird of Prey getötet worden, David schwor sich Rache. Statt eines erbarmungslosen Vergeltungszuges zeigte Starfleet Academy aber den beschwerlichen Weg durch die Akademie der Sternenfiotte. Insgesamt 29 Missionen in einem Simulator warteten auf Sie, in denen Forester beweisen musste, dass er für den Dienst auf einem Raumschiff gewapnet ist. In diesen galt es, die Mannschaft zu beobachten: Denn übergingen Sie Hinweise zu oft oder schlugen in Dialogen den falschen Ton an, sank die Moral und die Truppe fühlte sich der Herausforderung nicht mehr gewachsen. So konnte man sich nicht mehr auf seine Mannschaft verlassen. Gleichzeitig hatte der Standpunkt der Föderation bei den gestellten Aufträgen Priorität, was das Lösen mancher Mission erschwerte. Der spielerische Tiefgang und das detailgetreue Design der Schiffe, Decks und Charaktere machten das Weltraumepos aus. Bekannte Gesichter wie William Shatner (Captain James T Kirk), George Takel (Hikaru Sulu) oder Walter Koenig (Pavel Chekov) verliehen dem Spiel zusätzliche Authentizität. Einziger Kritikpunkt von Tester Oliver Menne war der teils zu hohe Schwierigkeitsgrad.

«« The Dig
Deus Ex »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor