Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 523 mal aufgerufen
 Oldgames Archiv
Artikelschreiber Offline




Beiträge: 33

11.10.2008 21:44
Dune 2000 antworten
Titel: Dune2000
Entwickler: Westwood (?)
Puplisher:
Erscheinungsdatum:
Genre: Echtzeitstrategie

Test des Monats August 1998 PCGames Ausgabe 9,2008, Seite 164(http://www.pcgames.de)
Vielen Computerspielern gilt das 1993 erschienene Dune 2 — Kampf um Arrakis als Mutter aller Echtzeit-Strategiespiele. Stimmt nur nicht. Den Status hat das vier Jahre zuvor erschienene Herzog Zwei auf dem Sega Mega Drive inne. Aber: Mit seiner hübschen Grafik, deutscher Sprachausgabe, einer CD-Version mit Ausschnitten des Films sowie einer gut gemachten lntrosequenz ragte Dune 2 technisch aus der Masse heraus, erreichte auf PC, Amiga und Mega Drive ein wesentlich größeres Publikum als das Vorbild und bekam in der PC Garnes Ausgabe 3/93 zu Recht 87 Spielspaßpunkte bescheinigt.
Als Westwood schließlich das Remake unter dem futuristischen Namen Dune 2000 zur Ausgabe 9/98 abliefert, hegen die Tester schon im Vorfeld entsprechend hohe Erwartungen - die das Spiel nicht erfüllt, überarbeitete Grafik, allerdings nur mit kläglichen 640x400 Bildpunkten Auflösung. frische Film- sequenzen mit professionellen Schauspielern und neue Mehr- spieler-Optionen genügen zu diesem Zeitpunkt nicht mehr, um in der Strategie-Oberliga mitzumischen. Spielerisch hat sich dort mit Starcraft, C&C 2 und Co. seit 1993 viel getan, weshalb Dune 2000 die Spieler „mit Standard-Features abspiced“, wie es im Test von Petra Fröhlich und Tom Borovski heißt.
Mit 83 % ist die Neuauflage dann „keinesfalls ein schlechtes Spiel“, aber „vom Zauber der Filmvorlage bleibt wenig übrig“, denn „Spice wird zum banalen Rohstoff, Sandwürmer zur gelegentlichen Naturkatastrophe degradiert“. Davon abgesehen‘. „Die Grafik wirkt altbacken, die Steuerung ist überholt, das Missionsdesign durchweg einfallslos.“ Ergo ist die Neuauflage ein „technologischer, spielerischer, wertungstechnischer Rückschritt‘.

«« Outcast
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor