Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 775 mal aufgerufen
 Oldgames Archiv
Eaggra Offline




Beiträge: 101

09.02.2007 23:02
Command and Conquer 1 antworten

Titel: Command and Conquer 1
Erscheinungsjahr: 1995
Entwickler: Westwood
Publisher: Westwood (?)
Genre: Strategie

Beschreibung:
Vielen ist der Name Command and Conquer sicherlich geläufig. Aber wahrscheinlich kennt ihn der Großteil auch nur von C&C generäls oder von C&C3 welches im Februar 2007 erscheinen wird. Mit C&C 1 hatten sicherlich nur recht wenig Leute zu tun.
Es geht in dem Spiel um den Kampf zwischen der Bruderschaft von NOD und der GDI. Die NOD sind so eine Art militärische Sekte mit gehobenem Einfluss auf der Erde. Die GDI (Globale Defensiv Initiative) sind (soweit ich weiß...) ein Bund verschiedener Staaten, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben Frieden und alles was dazu gehört sicher zu stellen. Die größte Autorität in der Bruderschaft von NOD ist Kane. Ein Mann mit Glatze und durchaus anderen Absichten wie die GDI. Die ganze Handlung ist in keinem bestimmten Zeitraum festgelegt. Man kann höchstens von den Einheiten her in etwa ein Datum festlegen. Die Einheiten sind zum größten Teil relativ realistisch. Heißt also, dass die Auswahl von kleinen Infanteristen bishin zum zwei rohrigen Mammutpanzer geht. Um diese bauen zu können müssen sie ein aus dem Weltraum stammendes Erz Tiberium abbauen. Dazu benötigt man einen Sammler der zu den Tiberiumfeldern fährt und die Kristalle aufpickt, welche er schließlich zur einer Raffinerie bringt wo es dann zu Kredits umgewandelt wird. Neben den Landheiten können sie zum Beispiel auch etwas Luftunterstützung in Form eines Kampfhubschraubers einsetzen, der Raketen auf seine Feinde schießt.
Die Missionen können in zwei Kategorien eingeteilt werden. Zum einen gibt es welche in denen man ein MBF (Mobiles Baufahrzeug) oder auch bereits eine Basis besitzt. Das Ziel ist in dem Fall immer die Gegnerische Basis zu zerstören. Zum anderen gibt es Missionen in denen nur eine begrenzte Anzahl von Truppen zur Verfügung stehen. Die Missionsziele können da auch mal unterschiedlich sein.
Das im Jahr 1995 erschienene Spiel war damals eine Sensation. Echtzeit Strategiespiele gab es in der Form noch gar nicht und da C&C1 eines der ersten von der Sorte war erfreute es sich an großer Beliebtheit. Erwähnenswert ist die Musik. Sie passte bestens ins Spiel und sorgte bei vielen immer zu guter Laune und Spielspass. Wer verschiedene Trailer von dem neuen C&C 3 kennt und C&C1 gespielt hat, hat mit Sicherheit gemerkt, dass dort die Musik aus dem ersten Teil verwendet wurde.

Installation unter Windows XP:
Installieren lässt es sich noch. Allerdings bringt das wenig weil man das Spiel trotz verschiedener Kompatibilitätseinstellungen meiner Erfahrung nach nicht spielen kann. In der C&C Sammlung Command and Conquer: First Decade ist eine Version von C&C1 dabei die Kompatibel mit Windows XP ist.

EA gibt C&C1 offiziell zum Download in Form von ISOs bereit! Den Link zum Downloaden findet ihr hier.

Mission CD - Der Ausnahmezustand:
In der Erweiterung sind wie in der Überschrift schon steht nur ein paar Einzelmissionen vorhanden.

Spielinhalt:
2 Kampagnen

Patch 1.06b
Dieser Patch wurde nicht von EA oder Westwood erstellt. Er liefert zum einen die Unterstützung für TCP/IP, mehr Musik und mehrere zusätzliche Einzelmissionen die bei den Versionen der Nintendo 64 und Playstation beilagen. Von demher lohnt es sich auf jeden Fall diesen Patch auch zu isntallieren. Allerdings werden manche Original-Lieder durch remix ersetzt, die man sich beim besten Willen nicht wirklich antun muss. Man kann zum Glück während der Installation diese einfach weglassen.

Links:
http://www.commandandconquer.com/intel/d...?id=61#NewsMain
http://nyerguds.arsaneus-design.com/cnc9...6/index_de.html

«« M.A.X.
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor