Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Oldgames Archiv
Artikelschreiber Offline




Beiträge: 33

07.10.2008 17:46
Jedi Knight antworten

Titel:Jedi Knight
Erscheinungsjahr: 1997
Entwickler:
Publisher:
Genre:

Test des Monats November 1997 (PCGames, Ausgabe 12,2007 Seite 180)(http://www.pcgames.de.)
Die Geschichte von Jedi Knight war nicht die originellste: Der dunkle Jerec entführt den Vater des Helden Kyle Katarn, um von ihm den Weg in das Tal der Jedis zu erfahren, in dem er unermessliche Macht erlangen würde. Der Spieler musste nun in der Haut von Kyle versuchen, genau das dies zu verhindern. Was sich hier nach 08/15-Story vom Reißbrett anhört, waren vor allem die für damalige Verhältnisse durchweg überzeugende grafische Präsentation und die Mischung aus Ego-Shooter, Lichtschwertkämpfen und Macht-Fähigkeiten. Wie in den Filmen mehrfach gesehen, stand nun der Spieler vor der Entscheidung, sich auf die gute oder dunkle Seite der Macht zu schlagen - entsprechend veränderte sich die Spielweise dank unterschiedlicher Kräfte. Kinoreife Filmsequenzen trieben die Geschichte voran, die Musik von John Williams sorgte immer wieder für Gänsehautmomente und Star Wars Atmosphäre. Der Mehrspielermodus drückte seine Überlegenheit duch die zahlreichen Kräfte und Gegenstände aus, mit denen man den Gegnern Feuer unterm Allerwertesten machte. Auf diese weise überzeugte Jedi Knight trotz mehrfacher Verschiebungen und den daraus resultierenden hohen Erwartungen sowohl Tester Oliver Menne als auch die Käufer, sodass bereits 1998 ein Add-on erschien: Jedi Knight: Mysteries of the Sith.

«« Unreal
Blade Runner »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor