Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 806 mal aufgerufen
 Oldgames Archiv
Artikelschreiber Offline




Beiträge: 33

10.09.2008 19:40
KKND 2 Krossfire antworten

Verfasser: Agent_M


KKND 2: Krossfire

Entwickler (Developer): Beam Software
Verleger (Publisher): Melbourne House, Infogrames, Atari (PC), Infogrames (PS)

Release: 1998
Plattform(en): PC (Windows), Playstation

Genre: Echtzeit-Strategie
Spielmodi: Singleplayer, Multiplayer

Steuerung: Maus und Tastatur
Sprache: Deutsch

Alterseinstufungen: PEGI (unbekannt) | USK (16)



KKND 2: Krossfire ist ein Echtzeit-Strategiespiel und der Nachfolger von KKND. Es erschien 1998 für Windows und wurde von der Firma Beam Software entwickelt, den Vertrieb übernahmen die Firmen Melbourne House und Infogrames.



Handlung:

KKND 2 schließt in der Handlung direkt an den Vorgänger an. Dieser spielte nach einem nuklearen Weltkrieg, der zwei Fraktionen hervorbrachte: die Überlebenden, das sind Menschen, die nicht von der radioaktiven Strahlung betroffen waren und konventionelle Waffen und Fahrzeuge einsetzen, und die Evolutionäre, die durch die Strahlung im Aussehen verändert wurden und (im ersten Teil noch nicht ausschließlich) Tiere als Kampfeinheiten verwenden. Beide Fraktionen sind auch diesmal wieder vertreten, als dritte Gruppierung hat die Series 9 ihren Einstand, einstige Agrarroboter, die sich durch die vom Weltkrieg verursachte Vernichtung ihrer Ernte um ihren Existenzsinn gebracht sehen und nun Rache nehmen. Ziel aller drei Fraktionen ist das Erreichen der Herrschaft über die Erde durch die vollständige Vernichtung der beiden anderen Fraktionen.

Das ganze Geschehen spielt sich auf Karten ab, die sich in drei Szenarien unterteilen:

* urbanes Szenario - verlassene Städte mit verfallenen Gebäuden, rostige Fahrzeuge im Wasser und in seltenen Fällen auch ebenso verfallene Sehenswürdigkeiten (Sydney-Oper, Eiffelturm, Flatiron Building)
* Wüstenszenario - Dünenlandschaften mit deutlichen, oft strategisch entscheidenden Höhenunterschieden
* Waldszenario - grüne Wiesen, reichlich Bäume und Gewässer

Im Vorgänger gab es noch nicht diese deutliche Differenzierung, es fanden sich häufiger Levels in denen die obigen Szenarien miteinander vermischt wurden und daher nicht so ausgeprägt waren.

Die Handlung wird nicht von Mission zu Mission und innerhalb der Missionen selbst durch geskriptete besondere Ereignisse und Zwischensequenzen weitergesponnen, sondern dient nur als ein der Atmosphäre dienlicher Hintergrund für die inhaltlich unzusammenhängenden Missionen, die mit einer kurzen Einleitung versehen sind. KKND 2 legt damit weniger Wert auf einen handlungsbasierten Spielverlauf als andere Vertreter des Genres wie z.B. StarCraft.



Wissenswertes:

Beam Software: ---

Melbourne House: ---
Infogrames: http://corporate.infogrames.com/infogramesgb/ | http://www.infogrames.de/
Atari: http://www.de.atari.com/

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/KKND2:_Krossfire
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/KKND_2:_Krossfire



Beam Software:
Gründung: 1980
Neuer Name: Melbourne House (seit 1996)



Melbourne House:
Gründung: 1980
Auch bekannt als: Atari Melbourne House
Alter Name: Beam Software

Gehört zu: Atari (seit 04/1999)

Alter Name: Beam Software



Atari:
Gründung: 06/1972
Alter Name: Hasbro Interactive

Gehört zu: Infogrames (seit 01/2001)
Tochterunternehmen: Eden Studios, Legend Entertainment Company, Melbourne House



Infogrames:
Gründung: 06/1983

Tochterunternehmen: Accolade, Atari, Bomico, Gremlin Interactive, GT Interactive, Ocean Software, Wizard Works

Starcraft »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor